#46

RE: Homosexualität

in Giganten-Forum 25.04.2014 22:50
von Sinister | 34 Beiträge

Gipfelsex kommt bestimmt gut. Gerade in der der magie hat Analsex eine wichtige Bedeutung .Nicht nur bei Crowleys Sexmagic gibt es solche Praktiken die findet man in vielen Bereichen.Crowley hat auf jedenfall ne menge Krasser Sachen gemacht er hat auch Leuten die er nicht mochte auf den Teppich gekackt.

nach oben springen

#47

RE: Homosexualität

in Giganten-Forum 25.04.2014 22:50
von Cinderella
avatar

Crowleys Herionsucht entstand nicht durch Eigenverschuldung. Er war ein Astmatiker und die damaligen Ärzte verschrieben sehr leichtfertig Heroin als eine wirksame Arznei gegen Asthma. So begann Crowley ebenfalls irgendwann Heroin zu nehmen, was ihm aber zum Verhängnis wurde.

nach oben springen

#48

RE: Homosexualität

in Giganten-Forum 25.04.2014 22:55
von Sinister | 34 Beiträge

Auch wenn Crowley kein Asthma gehabt hätte,hätte er Heroin wahrscheinlich nicht uninteressant gefunden Crowley hat sich definitiv alles eingebaut was damals zu bekommen war

nach oben springen

#49

RE: Homosexualität

in Giganten-Forum 26.04.2014 14:51
von ChaosPrinzessin | 44 Beiträge

Also ich muss echt sagen diese kommentare von diesem no name regen mich richtig auf!! Das ist doch genau das beste Beispiel für Intolleranz!!
Mal im Ernst jeder darf und kann tun was er für sich am besten findet! Das ist ganz klare Diskriminierung.

Zu mal es sogar bei Tieren zu sehen ist, bspw es gibt viele schwule Pinguine, Pinguine sind Wesen die im eigenen Leben nur einen einzigen und von sich selbst auserwählten Partner haben. Und was ist der Mensch? Genauso wie die Pinguine nix weiter als ein Tier! Also stellt sich mir die Frage warum darf ich nicht als Frau eine Frau lieben?

Ich bin Italienerin und bis auf paar Ausnahmen ist meine Familie sehr gläubig und selbst die Tolerieren sowas!!! Meine Tante ist Nonne im Vatikan und selbst sie sagt zu mir: "egal, hauptsache du bist glücklich."
Letzen Sommer war ich in Italien in der Kirche (mein Onkel ist verstorben) und nach der Beerdigung, innerhalb der Kirche sprach mich der Priester an und sagte zu mir, er könnte meine Wahl verstehen auch wenn er es als Priester das nicht gut heissen darf. Ich mein hallo? Italien, Land der Römisch Katholen akzeptiert bzw toleriert so etwas und hier wo angeblich die viele Freigeister sind wird man richtig nieder gebuttert?! In ein Land das angeblich so viel Toleranz hat so diskriminiert zu werden ist echt hart!



Zitat
Der Crowley war damals schon ein bisschen bekannt, und als die Story an die Öffentlichkeit kam, hat er seinem Ruf natürlich mal wieder alle Ehre gemacht, satanischer Poposex of nem Berggipfel in den fernen islamischen Wüstengebieten, das war schon ne Sache die die Welt damals noch nicht gesehen hatte. Und auf den Berg wollte auch so schnell kein anständiger Bergsteiger mehr drauf. Guter Mann!



Richtig so!


The earth will be on fire, but we will rise hand in hand again
nach oben springen

#50

RE: Homosexualität

in Giganten-Forum 26.04.2014 15:18
von Owlomorf | 110 Beiträge

Zitat von ChaosPrinzessin im Beitrag #49
Also ich muss echt sagen diese kommentare von diesem no name regen mich richtig auf!! Das ist doch genau das beste Beispiel für Intolleranz!!
Mal im Ernst jeder darf und kann tun was er für sich am besten findet! Das ist ganz klare Diskriminierung.




Im Satanismus gibt es keine vorgegebenen Diktate und Lebensregeln, auch keine zur Förderung eines Pro-Homosexualität-Konsens. Wo ein Haufen Individualisten aufeinander prallen, da gibt es nun mal eine Menge Kontroversen.


zuletzt bearbeitet 26.04.2014 15:21 | nach oben springen

#51

RE: Homosexualität

in Giganten-Forum 26.04.2014 18:51
von Trichocereus magnus | 265 Beiträge

Zitat von ChaosPrinzessin im Beitrag #49
Also ich muss echt sagen diese kommentare von diesem no name regen mich richtig auf!! Das ist doch genau das beste Beispiel für Intoleranz!!


Oh, sorry, ich glaub ich hab den Typen dazu angestachelt, in der Lobby nochmal nen neuen Nazithread aufzumachen.

nach oben springen

#52

RE: Homosexualität

in Giganten-Forum 27.04.2014 16:30
von ChaosPrinzessin | 44 Beiträge

Zitat

Im Satanismus gibt es keine vorgegebenen Diktate und Lebensregeln, auch keine zur Förderung eines Pro-Homosexualität-Konsens. Wo ein Haufen Individualisten aufeinander prallen, da gibt es nun mal eine Menge Kontroversen.



Das ist mir klar, jedoch wenn ich es so denke und sehe hab ich auch ein gutes recht es genau so zu schreiben ;) mir ging es aber nicht um ein "Pro-Homosexualität-Konses" sonder darum das er untollertant und ein nazi meiner ansicht nach ist oder zm diese Ansichten bejaht.


Zitat
Oh, sorry, ich glaub ich hab den Typen dazu angestachelt, in der Lobby nochmal nen neuen Nazithread aufzumachen.



Der Typ ist doch echt der hammer -.-


The earth will be on fire, but we will rise hand in hand again
nach oben springen

#53

RE: Homosexualität

in Giganten-Forum 30.08.2014 01:04
von Instant Karma | 290 Beiträge

Mir ist nicht begreiflich wie man so ein Gescheiß darum machen kann, wer mit wem fickt.
Ich halte es da so, wie dieses Forum es mit den Rechtschreib-Krüppeln hält: Wer es bis zum Erwachsenenalter nicht geschafft hat, eine gewisse Entwicklungsstufe zu erreichen, den kann ich nicht für voll nehmen. Wer noch mit über 20 damit beschäftigt ist, seinen eigenen Pimmel kennenzulernen, der ist auch zu geistig Höherem nicht fähig, und demzufolge langweilig, uninteressant und vollkommen unbrauchbar für meine geistigen Ansprüche.

Und diese "Ekel"-Sache: Ja, meine Güte! Wenn man nicht geil ist, dann ist Sex nun mal GRUNDSÄTZLICH eklig!
Nun ist man als heterosexueller Mann natürlich niemals geil auf andere Männer und deswegen findet man den schwulen Krams dann halt eklig. Ja, ach ne, das ist doch was völlig Banales, nicht Erwähnenswertes! Genauso geht es einem doch auch mit Fetten, Alten und allem anderen worauf man nicht so steht.
Bei Schwulen wird nur deswegen so ein Terz drum gemacht, weil sie den männlichen Betrachter möglicherweise mit der eigenen Sexualität konfrontieren und ihm Identifikationspotentiale anbieten, die er lieber nicht aktiviert haben möchte. Jungs, da müsst ihr dann aber selbst mit klar kommen, weil für eure Entwicklungsdefizite können die Schwulen ja nun auch nix!

Merkwürdig finde ich dann das Argument, die Schwulen würden ihre Sexualität überall raus hängen lassen. Das kann man wohl nur noch mit selektiver Wahrnehmung erklären, in einer Welt, wo jeder ungefragt von seiner Freundin schwafelt, von der man ja schon durch den Verlobungsring in Kenntnis gesetzt ist, und kaum ein Tag vergeht, an dem nicht ein Hetero-Pärchen mit laut trötenden Autokorsos und Kirchengeläut die eigene Sexualität abfeiern lässt.

Ach, ist das alles doof.


zuletzt bearbeitet 30.08.2014 11:57 | nach oben springen

#54

RE: Homosexualität

in Giganten-Forum 01.09.2014 23:40
von Trichocereus magnus | 265 Beiträge

Nicht zu vergessen diese Unmengen an Sex-sells-Reklame, wo irgendwelche hübschen Mädchen dem heterosexuellen Mann irgendein Produkt schmackhaft machen sollen.

Gerade als Satanist sollte man gegen diese einseitige heterosexualisierte Indoktrination Zeichen setzen, und nach dem Vorbild des großen Crowley demonstrativ homoerotische Elemente in seine schwarzen Messen einbauen!

Das wären dann quasi schwule Messen, die dazu dienen sollen, sich selbst ein für alle mal diese altbackenen sexuellen Leitbilder abzugewöhnen, sofern man sowas noch hat.

nach oben springen

#55

RE: Homosexualität

in Giganten-Forum 02.09.2014 11:17
von Ophelia Mantis | 121 Beiträge

Ja, gute Idee. Nur man muss sich selbst vorher schon fragen, WAS denn nun die Indoktrination ist? Es gibt ja auch dutzende Agenden, wo um Homosexualität geworben wird.
Warum soll sich jemand suggestieren, dass Sex mit einem gleichgeschlechtlichen Partner etwas ganz natürliches ist, wenn die Person das aus innerer Überzeugung gar nicht so empfindet? Ich kann mir Sex mit einer Frau auch nicht vorstellen, habe aber wiederum nichts dagegen, wenn andere Frauen daran Gefallen finden.


zuletzt bearbeitet 02.09.2014 15:17 | nach oben springen

#56

RE: Homosexualität

in Giganten-Forum 02.09.2014 14:03
von Instant Karma | 290 Beiträge

Zitat von Ophelia Mantis im Beitrag #55
Es gibt ja auch dutzende Agenden, wo mit Homosexualität geworben wird.


Ja, für Toleranz gegenüber Homosexuellen. Aber für Homosexualität SELBST? Kannst du da mal ein Beispiel für geben?

nach oben springen

#57

RE: Homosexualität

in Giganten-Forum 02.09.2014 14:50
von Ophelia Mantis | 121 Beiträge

Es gibt eine Menge Sex sells mit Homosexualität, was man auch indirekt als Werbung für Homosexualität werten kann. Das geht teilweise so weit, dass viele heterosexuelle Frauen es mittlerweile als schick empfinden, wenn sie mit einer Frau in die Kiste steigen.

nach oben springen

#58

RE: Homosexualität

in Giganten-Forum 02.09.2014 15:36
von Instant Karma | 290 Beiträge

Zitat von Ophelia Mantis im Beitrag #57
Es gibt eine Menge Sex sells mit Homosexualität, was man auch indirekt als Werbung für Homosexualität werten kann.


Für Homosexualität kann gar nicht geworben werden, weil es - nach allem was man so weiß - angeboren ist. Man kann für Toleranz, oder Produkte für Homosexuelle werben. -Irgendwelche Anal-Dildos oder Pornos, aber doch nicht für Homosexualität SELBST?

Das ist so wie mit Tampon-Werbung: Da fühle ich mich als Mann doch gar nicht angesprochen, weil es nicht meine Natur ist, monatlich auszubluten. Ich finde diese Art Werbung nur unappetitlich und käme niemals nicht auf die Idee, mir so einen Saugschwamm rein zu schieben!

So: Werben die Tamponhersteller nun für die Monatsblutung?

Zitat von Ophelia Mantis im Beitrag #57
Das geht teilweise so weit, dass viele heterosexuelle Frauen es mittlerweile als schick empfinden, wenn sie mit einer Frau in die Kiste steigen.


Was findet man denn "chic"? Doch wohl alles, was man irgendwie ästhetisch oder anziehend findet. Eine Frau, die sich von Lesbenzeugs angezogen fühlt, ist der Definition nach schon nicht hetero.

Man kann aus Neugier sowas machen, oder weil die Triebe stärker werden als die Ausrichtung, oder sonst was. Aber das gab es ja schon immer.


zuletzt bearbeitet 02.09.2014 15:37 | nach oben springen

#59

RE: Homosexualität

in Giganten-Forum 02.09.2014 15:42
von Ophelia Mantis | 121 Beiträge

Na klar kann dafür geworben worden. Die Frage ist nur, ob man darauf auch anspringt.

Ich habe eine Kollegin, die liest öfter sogenannte "Frauenzeitschriften"...weshalb die hier öfter rumflattern. Wenn ich da einen Blick reinwerfe, dann vergeht kaum eine Ausgabe, in der nicht die Vorzüge der gleichgeschlechtlichen Liebe hervorgehoben werden...echt grausam.
Wenn DAS keine Werbung für Homosexualität ist, was denn dann?


zuletzt bearbeitet 02.09.2014 15:45 | nach oben springen

#60

RE: Homosexualität

in Giganten-Forum 02.09.2014 17:18
von Instant Karma | 290 Beiträge

Zitat von Ophelia Mantis im Beitrag #59
Na klar kann dafür geworben worden. Die Frage ist nur, ob man darauf auch anspringt.


Nun springe ich aus biologischen Gründen auf die Tamponwerbung nicht an. Warum soll sie mich also stören?

Zitat von Ophelia Mantis im Beitrag #59
Wenn ich da einen Blick reinwerfe, dann vergeht kaum eine Ausgabe, in der nicht die Vorzüge der gleichgeschlechtlichen Liebe hervorgehoben werden...echt grausam.


Kannst du DAfür wenigstens ein Beispiel geben? Ich vermute nämlich stark, du interpretierst da etwas um. Ich habe häufiger von den Vorzügen gelesen, die Homosexuelle haben, wenn sie ihre Sexualität ausleben. Und DAS findest du grausam?

Das ist doch etwas, das kann man nicht oft genug sagen, so groß wie der Einfluss der Spießer und Kirchenfritzen noch ist!

Zitat von Ophelia Mantis im Beitrag #59
Wenn DAS keine Werbung für Homosexualität ist, was denn dann?


Na das was die Kirchen machen, zum Beispiel: Mit Zuckerbrot und Peitsche die Leute dazu zu bewegen, ihre eigene Sexualität zu verleugnen. Auf so etwas kommen wohl nur die Heteros, weil ich habe von homosexueller Seite nie derartiges gesehen, gehört, oder gelesen. Und wenn es sowas gibt, dann ist es so selten, dass es nicht lohnt, sich drüber aufzuregen.


zuletzt bearbeitet 02.09.2014 17:35 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Geili Üle
Forum Statistiken
Das Forum hat 918 Themen und 13223 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen