#16

RE: Machtgefühl

in Brabbelecke 08.02.2011 21:29
von Sicarius | 214 Beiträge

Zitat von Daelach
Als Selbständiger hats auch mit Vollhonks zu tun.. die heißen dann "Kunden" und sind dummerweise auch noch diejenigen, von welchen Du abhängig bist.



Als Selbstständiger kannst du aber immer noch den Cartman machen :D


zuletzt bearbeitet 08.02.2011 21:30 | nach oben springen

#17

RE: Machtgefühl

in Brabbelecke 08.02.2011 21:57
von Daelach | 1.210 Beiträge

Scheiße watn Akzent, da versteh ich höchstens ein Drittel. Gibt's das auch auf englisch?


~ Die Vernunft ist Kopie, der Wahn Original! ~

nach oben springen

#18

RE: Machtgefühl

in Brabbelecke 08.02.2011 22:06
von Sicarius | 214 Beiträge

I'm trying to make the best of a bad situation. I don't need to hear crap from a bunch of hippie freaks living in denial. Screw you guys I'm going home!

nach oben springen

#19

RE: Machtgefühl

in Brabbelecke 08.02.2011 22:13
von Daelach | 1.210 Beiträge

kraß - "going home" als "gäänjäää" ausgesprochen *lol* Aber thx.


~ Die Vernunft ist Kopie, der Wahn Original! ~

nach oben springen

#20

RE: Machtgefühl

in Brabbelecke 08.02.2011 23:12
von Luciferis | 58 Beiträge

Hmm ich verste, das alles ist nicht sehr einfach, irgend wie sind wir/ich immer von jemanden abhängig.

nach oben springen

#21

RE: Machtgefühl

in Brabbelecke 09.02.2011 02:44
von RAFA | 1.174 Beiträge

so ist es.


www.RAFA.at - guckstu auch in meinen Blog: www.RAFAmania.de

nach oben springen

#22

RE: Machtgefühl

in Brabbelecke 09.02.2011 03:43
von Xarvic | 533 Beiträge

Jo das stimmt schon, nur ich hoffe mit dem "Publikum", das mir dann meine Arbeitsgrundlage bietet, um Längen besser klar zu kommen, als mit dem Rest.

nach oben springen

#23

RE: Machtgefühl

in Brabbelecke 09.02.2011 13:40
von Luciferis | 58 Beiträge

Aber mann muss das doch irgend wie ändern können, das man nicht so abhängig ist oder es mit Macht verändern. Das kann doch nicht sein. Es muss was geben, gibt es Forschungen oder irgend was anderes, möchte mich tief mit dem Thema auseinander setzen. Lasse es nicht auf mich sitzen.

nach oben springen

#24

RE: Machtgefühl

in Brabbelecke 09.02.2011 14:02
von Xarvic | 533 Beiträge

Naja es gibt da eine gewisse Unschärfe: Je individueller du lebst, also konsequent das lebst, was du willst, desto mehr eckst du an. Und je mehr du dich anpasst, desto einfacher kannst du dich durch die Gesellschaft leben, kommst aber nie dazu, das zu tun, was du selbst letztlich willst.

nach oben springen

#25

RE: Machtgefühl

in Brabbelecke 09.02.2011 14:28
von subzero | 121 Beiträge

Zitat von Luciferis
Aber mann muss das doch irgend wie ändern können, das man nicht so abhängig ist oder es mit Macht verändern. Das kann doch nicht sein. Es muss was geben, gibt es Forschungen oder irgend was anderes, möchte mich tief mit dem Thema auseinander setzen. Lasse es nicht auf mich sitzen.


Man kann nicht alles ändern. Du hast einen gewissen Kern an Persönlichkeitsstruktur, der aus einem Grundpotential und frühkindlicher Prägung besteht (woher das Grundpotential kommt, weiß der Teufel - Genetik ist auch nicht alles!). Was die Prägung angeht, so soll es angeblich Drogen geben, die dem "Anwärter" (lol) gewissermaßen einen Neuboot ermöglichen. Was in der orthodoxen Psychologie und Psychopathologie so angeboten wird (Psychopharmaka, Verhaltenstherapie u.s.w.) kannst du getrost vergessen.
Also: Du hast eine gewisses charakterliches Grundpotential, das relativ manifest in deine Psyche / dein Hirn gemeiselt ist. Dieses Grundpotential äußert sich auch darin, wie du deine Umwelt erlebst. Das ist die "Brille", mit der du in die Welt blickst.
...
..
.
Ach, ich hab' eigentlich gar keinen Bock, mich hierzu dezidiert auszulassen, deshalb mein Tipp, kurz und bündig: Pfeif' auf das Machtgedöns und schau, dass du dein Leben (das wahrscheinlich nicht ewig so vor sich dahin plätschern wird) einigermaßen freudig und genussvoll zu Rande bringst (ne, ich bin da nicht so der Xeper-Typ ... lol).


zuletzt bearbeitet 09.02.2011 14:30 | nach oben springen

#26

RE: Machtgefühl

in Brabbelecke 09.02.2011 17:33
von Daelach | 1.210 Beiträge

Du wirst immer von anderen abhängig sein, weil der Mensch ein soziales Wesen ist. Versuch mal, Dir im Nichts einen Hof zu kaufen und ALLES allein zu machen, da kommste aus der Arbeit nicht mehr raus. Und wehe, Du hast mal Zahnschmerzen oder ne Blinddarmentzündung. Eine arbeitsteilige Gesellschaft ist eine notwendige Voraussetzung für Wohlstand.


~ Die Vernunft ist Kopie, der Wahn Original! ~

nach oben springen

#27

RE: Machtgefühl

in Brabbelecke 09.02.2011 19:29
von Luciferis | 58 Beiträge

Ja ihr habt ja recht, verstehe was ihr mir damit sagen möchtet. Kann aber nicht einfach so Leben, möcht mehr mich Leben und nicht diie Geselschaft Leben.

Man kann sich Repooten ? mit Drogen.
Wie sieht es den aus mit einer totalen abschotung, wo es kein Licht, keine Äußeren Eindrücke, oder Geräusche gibt.

Kann man sein verstand auf Null bringen, oder neubooten ?

nach oben springen

#28

RE: Machtgefühl

in Brabbelecke 09.02.2011 21:12
von Lili | 98 Beiträge

Zitat von Luciferis

Man kann sich Repooten ? mit Drogen.
Wie sieht es den aus mit einer totalen abschotung, wo es kein Licht, keine Äußeren Eindrücke, oder Geräusche gibt.

Kann man sein verstand auf Null bringen, oder neubooten ?



Mit der SD könntest du in diese Richtung gehen.
Der Wiki-Artikel beschreibt die SD allerdings nur als Foltermethode, d.h. SD wird hier nur als zwanghafte Fremdanwendung verstanden.
In der Tat ist SD sehr gefährlich und noch mehr wenn es sich um Folter handelt, da der Zeitraum unbestimmt lange anhält, was - neben anderen Folgeschäden - auch dein Gedächnis auslöschen kann. (Erinnerungen, deine ICH-Identität)

Du kannst SD aber auch selbst für und nicht gegen dich anwenden und dafür möchte ich mal eine Methode beschreiben.
Wichtig hierbei ist, dass du noch eine (vertraute) Person bei dir hast, die in regelmäßigen Abständen nach dir sieht.

Wenn du eine Badewanne hast, dann fülle sie mit lauwarmem (knapp über Körpertemperatur liegendem) Wasser und nur soviel, dass dein Körper gerademal vollständig unter Wasser liegt. Besser ist Salzwasser, weil du dann im Wasser schwebst, ist aber nicht notwendig.
Du musst natürlich unbedingt nackt sein, weiter brauchst du sowas wie einen Schnorchel um nicht zu ertrinken. Hierbei empfehle ich allerdings zwei kleine Röhrchen mit (beispielsweise) Gummiabdichtung für die Nase. (weil du einen Schnorchel selbst fühlst und du auch die Atmung durch einen Schnorchel wahrnimmst)
Dann noch eine Abdeckung für die Augen. Man kann die Augen zwar einfach schließen, aber wenn man nicht müde ist, ist es für gewöhnlich auch anstrengend und ausserdem sollst du auch nicht einschlafen.Also eine sanfte Taucherbrille.
Dann noch Ohrstöpsel und fertig. (in der Umgebung soll natürlich vorrausgesetzt sein, dass absolute Stille und Dunkelheit herrscht sowie ein neutraler Geruch)
Das Ziel wäre dann einen Zustand jenseits des Schlafes zu erreichen und einen körperlichen Paralyse Zustand.

Wichtig für die erste Session ist dir ein Zeitlimit zu setzten, ungefähr 15 Minuten. Vielleicht ein bisschen weniger.
Darum auch eine vertraute Person, weil dein Zeitgefühl dann für die Katz ist, du aber es zeitlich nicht übertreiben solltest, sowie dich aber der Sache hingeben können solltest.
Es geht dabei erstmal nur darum den Zustand der SD zu erreichen und nicht um bewusstseinserweiternde Erfahrungen, welche dann erst später mit der Erfahrung der Technik kommen. (Meditation, Selbstbewusstseinszentrierung, magische Arbeiten usw.)


"Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden."
-- Sokrates

zuletzt bearbeitet 09.02.2011 21:20 | nach oben springen

#29

RE: Machtgefühl

in Brabbelecke 09.02.2011 22:12
von Daelach | 1.210 Beiträge

Zitat
Man kann sich Repooten ? mit Drogen.



Kurz gesagt: Ja, kann man. Ist ja auch im Osten Teil des LHP. Es kann eine ganz gute Abkürzung darstellen, allerdings nicht ohne Risiko. Je nachdem, womit man es versucht, kann das auch zu Abhängigkeit und Verfall führen. Oder auch zu drogeninduzierten Psychosen, welche zwar nicht durch die Drogen verursacht, sondern lediglich ausgelöst werden, aber wenn Du sie erstmal hast, ist Dir der Unterschied auch egal.

LHP ist halt gefährlich und nicht für die Masse; wenn dabei einer im Rinnstein liegenbleibt, sind das halt die Verluste, die der Weg so mit sich bringt. Wer auf Sicherheit steht, soll sich beim RHP bedienen, genau darauf sind dessen Methoden ausgelegt. Allerdings ist das dafür deutlich härtere Arbeit.

Wenn Du Dich dafür interessiert, lies Dir mal was von Stanislav Grof durch, der hat in den 60ern psycholytische Therapie mit LSD gemacht, mit sehr gutem Erfolg. Seit dem Verbot von LSD wurden die offiziellen Forschungen allerdings eingestellt.


Mein persönlicher Tip an Dich zu dem Thema, basierend auf Deinen Postings und 17 Jahren Interneterfahrung meinerseits: Laß die Finger von Drogen, denn Du zählst meiner Meinung nach nicht zu denjenigen, die das erfolgreich durchziehen könnten. Mach lieber das, was Lili geschrieben hat.

Oder versuch körpereigene Endorphine, also mach Sport bis zur Erschöpfung, am besten irgendwas Monotones wie Joggen oder (wenn die Knie das Joggen nicht mitmachen) Radfahren. Also nicht aufgeben, wenn es wehtut und Du nicht mehr kannst, sondern dann geht es erst richtig los. Ob Du es weit genug gemacht hast, mekrst Du daran, daß die Schmerzen der Erschöpfung verschwinden und ein Rausch einsetzt, eben der Endorphinkick. In dem Zustand kannste auch ne Menge machen. Tu das aber nicht zu oft, sondern gib Deinem Körper genug Zeit, sich zu erholen, frag ggf. Deinen Hausarzt.


~ Die Vernunft ist Kopie, der Wahn Original! ~

nach oben springen

#30

RE: Machtgefühl

in Brabbelecke 09.02.2011 22:41
von Xarvic | 533 Beiträge

Zitat
Kann man sein verstand auf Null bringen, oder neubooten ?



Du kannst zu Bushido ins Ghetto klettern, da kannst du dann
wieder runterfahr'n,
um neu zu booten,
das ist der sound aus dem ghetto
für 90 Minuten

Wer ist so fit wie ich,
wer ist mein Feind,
ich bin der, der dich fickt,
wenn die Sonne nicht mehr scheint,
du kannst schrei'n so laut du kannst,
du gehst knock out,
du bist bloß 'ne Frau mit Schwanz,
die sich nichts traut, yea!

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Liu

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: maudiTyra
Forum Statistiken
Das Forum hat 918 Themen und 13221 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Agony, BlackSolution, Liu, maudiTyra, RAFA


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen