#16

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 21.07.2015 18:22
von Soul Reaper | 184 Beiträge

Zitat von Antimonotheist im Beitrag #15
Dann ist es in Ordnung wenn ihr alles ausrottet.


Fressen und Gefressen werden, das erkannte auch schon Schopenhauer und so einige andere.

Und wenn du schreibst:

"Wir müssen zurückkehren zu der Lebensweise vor dem Christentum und der Zivilisation, das heißt, dass wir zu Jäger und Sammler zurückkehren müssen. Dies ist die ideale Lebensform und die wahre Tradition der Menschheit durch welche die Menschheit seit mehr als 200 000 Jahren gut auf der Erde lebt. Die Rückkehr dazu ist wichtiger noch als die Religion."

dann widerspricht sich deine Verschwörungstheorie. Um was ging es dann als wir noch Jäger und Sammler waren? Genau, ums nackte Überleben, ums Fressen und Gefressen werden. Wenn du auch noch der Annahme bist, das es keine Religion vor dem Christentum gab, befindest du dich ganz gepflegt auf dem Holzweg. Und solange es den Menschen gibt, gibt es auch den Glauben an eine höhere Macht. Gut, in der "Startphase" kann man noch nicht unbedingt von einer Religion reden. Um es im groben und Ganzen zu sagen: In der Geschichte der Menschheit, ging es schon immer um den Selbsterhaltungstrieb. Deine Verschwörungstheorie zeigt lapidar auf, dass die Menschheit bzw. gewisse Leute die Welt zerstören wollen, dein oder euer "Ziel" ist im Grunde genommen NICHTS anderes. Denn du schreibst, "wir müssen zurückkehren zu der Lebensweise vor der Zivilisation
" dies ginge aber nur dann, wenn die komplette Menschheit ausgelöscht werden würde. Eigentlich müsste es dann noch mal einen Urknall geben..... also taugt diese Theorie nichts.....


Zabulus est Libertas
nach oben springen

#17

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 21.07.2015 19:01
von S_J | 455 Beiträge

Zitat von Antimonotheist im Beitrag #15
Dann ist es in Ordnung wenn ihr alles ausrottet.

Jepp, genau so sieht's aus

nach oben springen

#18

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 22.07.2015 04:58
von Antimonotheist | 36 Beiträge

Alles an seiner Argumentation dreht sich immer nur darum, dass Judentum und Christentum in Schutz zu nehmen damit die Ausrottung "guten Gewissens" weiter gehen kann. Die Kultur die ihr, die christen und juden zerstört, die Kultur der Menschheit die 200 000 Jahre und älter ist, hat Moral und es war gewisserweise in der Religion aufgebaut und gesammelt. Dieses Wissen habt ihr dann gestohlen, dem Volk verboten, es pervertiert und korrumpiert und verwendet es jetzt selbst, die schändlichen Reste gegen das Volk und auch sonst gegen alles Leben.

200 000 Jahre hat die Menschheit als Jäger und Sammler gut auf der Erde gelebt. Es ging nicht nur ums fressen und gefressen werden in der Religion im Gegenteil es ging darum, in einer Lebensweise zu leben in der das Leben aller Lebewesen sichergestellt wird.

Das steht im totalen Gegensatz zu eurer christlich-jüdischen "Vernichtungssweise" deren Ziel die "Apokalypse" ist also die Vernichtung von ganzen Planeten und allen ihren Lebewese für immer. Was sollte man mit euch machen?

"die menschheit auslöschen", das ist alles total falsch und du verdrehst nur alles um die Argumente vorweg zu nehmen. Was ihr tut ist die Auslöschung nicht nur der Menschheit sondern jedes Lebenwesens der Erde und ihr tut das systematisch, geplant und bewusst. Die Lebensweise der Jäger und Sammler ist die einzige Möglichkeit für ein Überleben der Menschheit und ist die einzige Lebensweise die die Menschheit kennt wie gut mit den Lebewesen und der Natur gelebt werden kann. Es ist die einzige Chance für ein Überleben der Menschheit. Was ihr tun wollt ist einfach immer weitermachen mit "Exansion und Entwicklung" und im Zuge dessen die vollkommene Ausrottung ´jeden hoeheren Lebewesens der Erde. Dann wollt ihr mit "Raumschiffen flüchten" total krank im Kopf, sind Ideen des Pharaos und ihr habt darin nur soweit eine Rolle zu spielen, dass wenn ihr dem Pharao oder dem König der Juden gut genug in den Arsch kriecht, so wie ihr das hier tut, euch euch eventuell als Klone mitnimmt. Diese Klone sind keine Menschen, sie pflanzen sich nicht wie Menschen fort sondern in vitro. Ihre Gene werden vom Pharao kontrolliert und angepasst, das ist nicht die Menschheit. Ausserdem würden auf die Raumschiffe der Juden, Moslems, Christen usw nur wenige tausend Menschen passen, ergo ist das die Vernichtung der Menschheit, es ist unklar ob das Raumschiff je einen anderen lebenden Planeten erreichen würde, was für eine Katastrophe es wäre, oder ob es nur ein gigantischer Sarkophag des Pharaos wird.

Also auch in diesem Foruim gibt es nur solche Juden mit Weltvernichtungsintentionen ist das korrekt?


zuletzt bearbeitet 22.07.2015 05:15 | nach oben springen

#19

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 22.07.2015 05:55
von Soul Reaper | 184 Beiträge

Sag mal hast du noch andere Hobbys? Nochmals ganz deutlich: Hier ist niemand an deinen Verschwörungstheorien interessiert! Such dir einen vernünftigen Psychiater, eventuell bekommt er das ein oder andere noch gebogen.

Ps: Wir sind hier alle Juden, Christen und Muslime, sagt doch schon der Name des Forums ....


Zabulus est Libertas
nach oben springen

#20

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 22.07.2015 08:03
von Antimonotheist | 36 Beiträge

Wie nennet man die schon wieder die keine Moral kennen?

nach oben springen

#21

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 22.07.2015 08:42
von S_J | 455 Beiträge

Es wär echt hübsch, wenn man die Dinge vielleicht mal in "quotes" setzen könnte, die man zitiert, so der Übersicht halber...

Zitat von Antimonotheist im Beitrag #18
Also auch in diesem Foruim gibt es nur solche Juden mit Weltvernichtungsintentionen ist das korrekt?

Nunja, da deine Definition davon die Qualität von jemandem hat, den ich spontan dem schizophrenen Formenkreis zurechnen würde, kann ich in Bezug auf ebendiese deine Definition bloß schreiben, was ich bereits tat: Genau so sieht's aus.

Gilt aber natürlich nur für ebendiese deine zweckgebundene Definition. Würde man unter den Begriffen das verstehen, was sie eigentlich bedeuten, wäre die Antwort natürlich: Noe.

Ich find's immer wieder lustig, wenn Leute deine Argumentationen fahren, die vor Fleisch aus Massentierhaltung genausowenig zurückschrecken wie der Rest des Durchschnitts. Unter "großem Interesse" stelle ich mir irgendwie vor, dass es sich im eigenen Lebenswandel widerspiegelt, nicht bloß im Kopfkino.


zuletzt bearbeitet 22.07.2015 08:43 | nach oben springen

#22

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 22.07.2015 11:02
von Soul Reaper | 184 Beiträge

Zitat von Antimonotheist im Beitrag #20
Wie nennet man die schon wieder die keine Moral kennen?



Hmmm, lass mich kurz überlegen.... Morallos?


Zabulus est Libertas

zuletzt bearbeitet 22.07.2015 11:02 | nach oben springen

#23

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 23.07.2015 19:35
von Tyger | 179 Beiträge

Antimoni, dass auf der Welt so einiges scheiße läuft, sehe ich genauso, aber lächerliche Vereinfachungen, das Finden von Sündenböcken und infantile Ideen sind ganz gewiss nicht das, was irgendetwas verbessern wird. Wir haben hier sicher keine Freunde der abramitischen Religionen im Forum, aber denen allein die Schuld an der Umweltzerstörung zuzuschieben, ist absurd. Schau mal nach Asien, nach China, Indien usw, da geht das noch wesentlich schlimmer ab als in Europa und dort haben die abrahamitischen Religionen so gut wie gar nichts zu sagen.

Zitat von Antimonotheist im Beitrag #18
Die Lebensweise der Jäger und Sammler ist die einzige Möglichkeit für ein Überleben der Menschheit und ist die einzige Lebensweise die die Menschheit kennt wie gut mit den Lebewesen und der Natur gelebt werden kann. Es ist die einzige Chance für ein Überleben der Menschheit.

Über 6 Milliarden Menschen sollen zur Jäger-und-Sammler-Lebensweise übergehen? Okay, da würden sehr schnell nur noch ein paar Millionen übrigbleiben, aber bis dahin wäre so gut wie alles, was auf diesem Planeten sonst noch lebt, komplett ausgerottet.
Zitat von Antimonotheist im Beitrag #18
Also auch in diesem Foruim gibt es nur solche Juden mit Weltvernichtungsintentionen ist das korrekt?

Nein, das hast Du genauso falsch verstanden wie alles andere auch.


Internet ist scheiße, da geh ich nicht rein.
(Avatar von Maitre_Joker)
nach oben springen

#24

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 24.07.2015 05:39
von Antimonotheist | 36 Beiträge

Zitat
Okay, da würden sehr schnell nur noch ein paar Millionen übrigbleiben, aber bis dahin wäre so gut wie alles, was auf diesem Planeten sonst noch lebt, komplett ausgerottet



Die Zahlen würden sich auf einem gesunden Level einpendeln und es würde jedem Lebewesen der Erde das Leben retten...

nach oben springen

#25

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 24.07.2015 05:41
von Antimonotheist | 36 Beiträge

Wenn eure Argumente und Gundsätze und Handlungen die von Christen und Juden sind was unterscheidet euch von ihnen, dass ihr euch ein Satanisten logo an die Stirne tackert?

nach oben springen

#26

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 24.07.2015 05:51
von Antimonotheist | 36 Beiträge

Wir werden regiert von eine Gruppe von Pädophilen und die vernichten systematisch und planmässig die Welt und alles Leben. Sie ermorden jedes Lebewesen und Spezies, und sie tun es so lange bis es keine mehr gibt. Ihr sogenannten Satanisten, was tut iht? Kritisiert ihr es? Sucht ihn nach Auswegen? Seid ihr ein Gegenpol? Nein? Ihr plappert nur nach was die Paedos euch auftischen, IM BESTEN fall. Ich weiss, dass der grossteil hier bloss propaganda macht, falls es aber hier Leute gibt die nicht Staatsangestellte und fanatischen Monotheisten sind, möchte ihc denen sagen, ihr habt eine Weitsicht von eurer Nasenspitze. Alles was über euer Portemonnaie und euer momentanes Wohlgefühl herausgeht versteht ihr nicht, ihr verneint es, ihr bekämpft es mit allem was ihr könnt und ihr sorgt damit nicht nur für eure eigenen ENDGÜLTIGE vernichtung sondern für die von jedem Lebewesen das ihr je gesehen habt. Ihr beginnt entweder augenblicklich damit eure verdammte Augenbinde abzunehmen oder ihr werdet keine paar Jahrhundert Jahre mehr überdauern. Hört auf verdammt naiv zu sein und diese Scheisse nachzu labern, beginnt damit erst einmal euch mit der wahren Situation in der ihr euch befindet auseinanderzusetzen, hier sind Arschlöcher und Monotheisten die rotten systematisch alles aus. Jedes bisschen Verantwortung das ihr den Pedos überlasst ist euer Untergang.


zuletzt bearbeitet 24.07.2015 05:55 | nach oben springen

#27

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 24.07.2015 06:37
von Antimonotheist | 36 Beiträge

Wenn die Entwaldung und Monokulturen und Zivilisation von einem Moment auf den anderen eingestellt würden und gleichzeitig die Menschen zu Jäger und Sammler übergingen, würde der Effekt aus dem Einstellen den Effekt aus dem Jagen und Sammeln bei weitem übertreffen. Die Populationen würden sich erholen und nicht dezimiert werden.

nach oben springen

#28

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 24.07.2015 06:57
von S_J | 455 Beiträge

Zitat von Antimonotheist im Beitrag #25
Wenn eure Argumente und Gundsätze und Handlungen die von Christen und Juden sind was unterscheidet euch von ihnen, dass ihr euch ein Satanisten logo an die Stirne tackert?

Nunja, das Problem ist, dass die Bedingungen, die bei dir auf das "wenn" folgen, nunmal einfach eine dreiste Lüge sind. Zumindest, was mich betrifft.
Und was die Handlungen angeht, bzgl. Massentierhaltung und so, aber wahrscheinlich auch Nahrungskonsum aus Monokulturen, hast du ja selbst schon durch Auslassungen angedeutet, dass dein Verhalten noch deutlich massenkonformer sein dürfte als das einiger Leute auf dem Forum hier ;-)
Mehr als schwätzen und dich selbst toll dafür finden, dass deine Gedanken negativ sind, kannst du ja nu vermutlich auch net.

Es reflektiert ein ganz schönes Ausmaß an Ignoranz und möglicherweise eine antisemitische Grundhaltung, wenn du Leute dafür zu Juden erklärst, dass sie Schweinefleisch konsumieren, Leute auf dem Scheiterhaufen verbrennen oder überhaupt einfach irgendwas tun, was dir evtl. irgendwie nicht gefällt.
Ich bezweifle allerdings, dass in deiner sehr persönlichen Verschwörungstheorie Platz für irgendwelche "koscheren" Menschen ist, die nicht du selbst sind ^^


zuletzt bearbeitet 24.07.2015 07:07 | nach oben springen

#29

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 24.07.2015 08:05
von Tyger | 179 Beiträge

Genau, Antimoni, Du blickst es einfach, der Rest der Welt versteht Dich nur nicht. Die Pädophilen sind schuld an allem, und die Monotheisten! Und die Russen. Und die Griechen. Und die Autofahrer.


Internet ist scheiße, da geh ich nicht rein.
(Avatar von Maitre_Joker)
nach oben springen

#30

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 24.07.2015 09:01
von Soul Reaper | 184 Beiträge

@Antimonotheist

Bisher bin ich davon ausgegangen du wärst ein einfacher Verschwörungstheoretiker.
Weit gefehlt!
Du bist psychisch krank, paranoide Persönlichkeitsstörung nennt man dieses Phänomen. Eine Unterhaltung mit dir, ist daher zwecklos und würde dich eh nur noch tiefer stürzen….

Kleiner Tipp: Gelbe Seiten


Zabulus est Libertas
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Agony

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Damtonix
Forum Statistiken
Das Forum hat 940 Themen und 13361 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Agony


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen