#1

Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 21.07.2015 09:49
von Antimonotheist | 36 Beiträge

Guten Tag

Beschäftige mich seit vielen Jahren mit dem Thema, dass die Menschheit auf ihrem momentanen Kurs alles Leben vernichtet und jede Lebensform foltert, vergewaltigt und ermordet auf die sie trifft. Ich bin ernsthaft dagegen, dass das geschieht, nicht pro forma, wie der Grossteil dieser Idioten. Ich habe mich daher ausführlich damit auseinandergesetzt was die zu Grunde liegenden Ursachen sind. Im Zuge dieser Forschung ist mir eindeutig klar geworden mit was wir es zu tun haben und welche Parteien die Verantwortung tragen und dies als ihre Politik und Ausrichtung praktizieren. Der Einfluss dieser Gruppierungen ist auf das kollektive Bewusstsein und alle Bewegungen und Völker so gross, dass heutzutage mehr oder weniger jede Gruppierung und Organisation selbst diese Politik der Ausrottung und Vernichtung von Planeten fährt. Es ist daher im Grunde unmöglich eine Person zu finden, die ernsthaft und wirklich gegen die Zerstörung der Erde und Vernichtung der Lebewesen ist. Die Sache ist die wäre eine Person für das Judentum, Christentum, Islam, oder nimmt sie es in Schutz, bedeutet es, da dies die ursächlichen originalen "Startdoktrinen" der Weltvernichtung sind, dass die Person die Verwüstung der Welt, wenn auch eventuell unbewusst, unterstützt. Das selbe gilt für die Zivilisation, den Kapitalismus, Kommunismus, und einen Haufen anderer Doktrinen, die Teil des Systems der Partei sind. Die Juden und Christen fahren auch eine Taktik des Unterwanderns von jeder Bewegung und Organistion, das läuft darauf hinaus, dass sie jede Ideologie so verdrehen, dass es am Schluss einfach Judentum ist. Zum Beispiel Black Metal, gibt eine starke Ströhmung, die ist für Freimaurerei / Kabalismus, offen für die Naturvernichtung und findet Ausrottung cool usw. Sind im Grunde einfach Juden, aber durch ihr Geld usw, dominieren sie alles, es ist die totale Verdrehung von "Black Metal". Niemand stört sich daran.

Die Sache ist die, ich habe zwar die wahre und wichtige Information gefunden, ich weiss auch durch meine Erfahrung im Leben, dass das einwandfrei zufrifft, nur ist es mir nicht möglich diese Information nur im Ansatz umzusetzen, einen Menschen damit zu erreichen oder irgend einen Wechsel in der Entwicklung zu erreichen. Es ist so, dass ich es zwar weiss, wer verantwortlich ist und was getan werden muss um es zu stoppen, nur ist der Einfluss dieser Partei so gross, dass es unmöglich ist überhaupt mit einem Menschen vernünftig darüber zu kommunizieren. Hier im Internet würde eine Horde von weltvernichtungswahnsinningen Freimaurern, Juden und Christen jede Diskussion sofort ad absurdum führen. Jedes Internetforum würde mich sofort für nichts herauswerfen. So kann ich im Grunde nur zusehen, wie alles Leben ermordet wird und alles vernichtet und es gibt nicht einmal jemanden, der das überhaupt auch zur Kenntnis nehmen würde oder kritisieren würde.

Wie dem auch sei, habe hier alle Inputs bereit gestellt für eine erfolgreiche Recherche betreffend der verantwortlichen Parteien. Aber ich will warnen, wer sich ernsthaft dafür interessiert läuft Gefahr ins Visier von dem übelsten Abschaum zu geraten, den die Welt zu bieten hat. http://echterevolution.wordpress.com







zuletzt bearbeitet 21.07.2015 09:58 | nach oben springen

#2

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 21.07.2015 14:00
von Soul Reaper | 184 Beiträge

Das ist doch die reinste Verschwörungstheorie, glaube da bist du hier am falschen Ort.....


Zabulus est Libertas
nach oben springen

#3

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 21.07.2015 14:06
von Necro | 90 Beiträge

Nun ja, immerhin wurde mir nicht langweilig in der Mittagspause...


~Necro


Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!
nach oben springen

#4

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 21.07.2015 14:16
von Antimonotheist | 36 Beiträge

Das Westafrikanische Schwarze Nashorn ist der "Nashorn Stereotyp" es ist das Nashorn aus den Kindernbüchern... Es ist nicht mehr existent...

nach oben springen

#5

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 21.07.2015 14:18
von Soul Reaper | 184 Beiträge

Zitat von Necro im Beitrag #3
Nun ja, immerhin wurde mir nicht langweilig in der Mittagspause...


~Necro


Wohl wahr, die etwas andere Unterhaltung eben


Zabulus est Libertas

zuletzt bearbeitet 21.07.2015 14:50 | nach oben springen

#6

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 21.07.2015 14:24
von Soul Reaper | 184 Beiträge

Zitat von Antimonotheist im Beitrag #4
Das Westafrikanische Schwarze Nashorn ist der "Nashorn Stereotyp" es ist das Nashorn aus den Kindernbüchern... Es ist nicht mehr existent...



Nun mal wieder runter kommen.... es ist vom Aussterben bedroht aber es existiert noch. Das tanzende Einhorn ist aber nicht mehr existent, nur noch in den Kinderbüchern.....


Zabulus est Libertas
nach oben springen

#7

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 21.07.2015 14:41
von Antimonotheist | 36 Beiträge

Das westafrikanische schwarze Nashorn ist seit 2006 ausgestorben.


zuletzt bearbeitet 21.07.2015 14:41 | nach oben springen

#8

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 21.07.2015 14:59
von Soul Reaper | 184 Beiträge

Meinetwegen..... nur interessiert dies hier wohl niemanden so wirklich und geht auch am Thema völlig vorbei. Vielleicht solltest du im Forum von Weltverschwoerung.de vorstellig werden, da findest du mit Sicherheit mehr Zuspruch. Hier geht es im großen und ganzen, wie der Name des Forum es schon sagt, um Satanismus.


Zabulus est Libertas
nach oben springen

#9

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 21.07.2015 15:02
von S_J | 454 Beiträge

Zitat
Beschäftige mich seit vielen Jahren mit dem Thema, dass die Menschheit auf ihrem momentanen Kurs alles Leben vernichtet und jede Lebensform foltert, vergewaltigt und ermordet auf die sie trifft. Ich bin ernsthaft dagegen, dass das geschieht, nicht pro forma, wie der Grossteil dieser Idioten.


Von was lebt man denn eigentlich, wenn man "ernsthaft" gegen sowas ist? Weil, Fleisch und Pflanzen fallen dann ja schon ziemlich raus. Und wenn man dann noch überlegt, unter welch unschönen Bedingungen Obstbäume teils existieren müssen, sollte man sich das auch bei Fallobst nochmal gut überlegen.

nach oben springen

#10

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 21.07.2015 15:20
von Soul Reaper | 184 Beiträge

Zitat von S_J im Beitrag #9

Von was lebt man denn eigentlich, wenn man "ernsthaft" gegen sowas ist? Weil, Fleisch und Pflanzen fallen dann ja schon ziemlich raus. Und wenn man dann noch überlegt, unter welch unschönen Bedingungen Obstbäume teils existieren müssen, sollte man sich das auch bei Fallobst nochmal gut überlegen.


Gute Frage, würde mich auch mal interessieren. Nach seiner Auffassung bzw. derer die ihm dies einbläuen, dürfte ein Leben auf diesem Planeten nun absolut nicht lebenswert sein. Da muss man doch Tag für Tag einen Depri schieben.....


Zabulus est Libertas
nach oben springen

#11

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 21.07.2015 15:26
von Antimonotheist | 36 Beiträge

Wir müssen zurückkehren zu der Lebensweise vor dem Christentum und der Zivilisation, das heisst, dass wir zu Jäger und Sammler zurückkehren müssen. Dies ist die ideale Lebensform und die wahre Tradition der Menschheit durch welche die Menschheit seit mehr als 200 000 Jahren gut auf der Erde lebt. Die Rückkehr dazu ist wichtiger noch als die Religion.

nach oben springen

#12

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 21.07.2015 15:27
von Antimonotheist | 36 Beiträge

Ich und die die mir das einbläuen ehren das Leben und die Lebewesen und für mich ist das Leben allemal schöner, weil du gar nicht weisst was das ist.

nach oben springen

#13

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 21.07.2015 16:43
von Soul Reaper | 184 Beiträge

Zitat von Antimonotheist im Beitrag #12
Ich und die die mir das einbläuen ehren das Leben und die Lebewesen und für mich ist das Leben allemal schöner, weil du gar nicht weisst was das ist.


Naja, um das Leben und Lebewesen zu ehren, bedarf es mit Sicherheit keine Verschwörungstheorien. Ich möchte dich auch gar nicht von deinem Glauben daran abbringen, du kannst tun und lassen was du für richtig hältst. Aber um es nochmal deutlich zu sagen: Dein Problem bzw. Thema hat mit dem Anliegen des Forums absolut nix zu tun!


Zabulus est Libertas
nach oben springen

#14

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 21.07.2015 17:02
von Soul Reaper | 184 Beiträge

Zitat von Antimonotheist im Beitrag #12
Ich und die die mir das einbläuen ehren das Leben und die Lebewesen und für mich ist das Leben allemal schöner, weil du gar nicht weisst was das ist.


Tja und was das Ehren des Lebens angeht, ich denke jeder tut es auf seine Weise. Aber letztendlich wird man geboren um zu sterben, der eine tut es früher, der andere später. Im Grunde genommen ist das Leben nichts weiter als ein langsamer Tod. Es sei denn du findest jemanden der dir suggeriert, das du unsterblich bist. Dann blickt man höchstwahrscheinlich anders auf ein Leben.


Zabulus est Libertas
nach oben springen

#15

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 21.07.2015 17:09
von Antimonotheist | 36 Beiträge

Dann ist es in Ordnung wenn ihr alles ausrottet.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Phil021
Forum Statistiken
Das Forum hat 923 Themen und 13245 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Agony


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen