#46

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 25.07.2015 08:11
von S_J | 455 Beiträge

Zitat von Antimonotheist im Beitrag #45
Geht es in 90% der SciFi Filmen darum dass Planeten vernichtet werden?

Also, mein Empfinden ist eher, dass diejenigen, die als die Guten dargestellt werden, meistens die sind, die sich den Film über abzumühen pflegen, sowas zu verhindern. Soll heißen, die Message ist in den MEISTEN Filmen, wenn man von diversen Splatter-Abkömmlingen vielleicht mal absieht, Leben zu schützen, nicht der Aufruf, es zu vernichten.

Mal so als ergänzende Gedanken.

Warst du schonmal hier, Antimonotheist, oder wie kommst du auf die Idee, gerade Leuten auf einem Satanismus-Forum mit sowas die Zeit zu stehlen?

nach oben springen

#47

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 25.07.2015 09:04
von Antimonotheist | 36 Beiträge

Die beweise sind klar, die Christen und Juden ermorden alle Lebewesen und der Monotheismus ist eine Doktrin mit dem Ziel der Vernichtung / Verwüstung der Erde. Ich bin hier weil alles nur aus kleinen Feiglingen und Arschlöchern und Kinderfickern besteht, die ihre Augen systematisch vor den Tatsachen verschliessen und mit allem was sie können die Monotheisten in Schutz nehmen, damit sie weiter alles ermodern und ausrotten können.

Diese Filme dienen der Indoktrination und Manipulation des kollektiven Bewusstseins. Im Grunde erfüllen sie die selbe Funktion wie Prophetie. Es ist eine Fokussierung der Massen, dass es für sie gar keine andere Möglichkeit mehr gibt als dass die Erde verwüstet wird. Es ist eine Hypnose, es funktionert durch Wiederholung, aber ihr werdet euch ja eh nur wieder dumm und blöd stellen also wieso soll ich überhaupt noch irgend etwas erklären ist ja bloss verschwendete Energie.


zuletzt bearbeitet 25.07.2015 09:27 | nach oben springen

#48

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 25.07.2015 10:46
von Soul Reaper | 184 Beiträge

Zitat von Antimonotheist im Beitrag #47
Die beweise sind klar, die Christen und Juden ermorden alle Lebewesen und der Monotheismus ist eine Doktrin mit dem Ziel der Vernichtung / Verwüstung der Erde.



Na dann mal her mit den Beweisen und bitte unter Verweis auf diverse glaubwürdige Quellen. Bisher habe ich nur bloße Mutmaßungen hier von dir gelesen welche wissenschaftlich wertlos sind. Das was du hier verteilen möchtest, sind nix weiter als pure Behauptungen. Tzzzzzz, das kann ja jeder...

Du bist im Vergleich, nicht anders als all diese RTL, SAT 1 & Co Zuschauer, die schlucken auch alles, was ihnen vor´s Maul geworfen wird.


Zabulus est Libertas
nach oben springen

#49

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 25.07.2015 11:18
von Antimonotheist | 36 Beiträge

Nur kleine Drecksjuden und Christen würden das weiter verneinen.

nach oben springen

#50

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 25.07.2015 13:15
von Soul Reaper | 184 Beiträge

Zitat von Antimonotheist im Beitrag #49
Nur kleine Drecksjuden und Christen würden das weiter verneinen.


Diese Argumentation führt, so wie alles von dir ins Nichts. Fällt dir das nicht selber auf?


Zabulus est Libertas

zuletzt bearbeitet 25.07.2015 13:15 | nach oben springen

#51

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 25.07.2015 14:09
von Antimonotheist | 36 Beiträge

Ja genau ins Nichts... Und die Weltvernichtung füehrt ins Alles...

nach oben springen

#52

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 25.07.2015 14:40
von Soul Reaper | 184 Beiträge

Zitat von Antimonotheist im Beitrag #51
Ja genau ins Nichts... Und die Weltvernichtung füehrt ins Alles...


Ich merke schon, bei dir sind Hopfen und Malz verloren......... Dein einziger Beweis ist dieser, vor Gehirngespinsten blühende Link....

Robert Anton Wilson hat es schon richtig erkannt wenn es sagte: "Verschwörungstheorien entstehen aus der Unfähigkeit des Menschen, komplexe Abläufe zu verstehen..."


Zabulus est Libertas

zuletzt bearbeitet 25.07.2015 14:42 | nach oben springen

#53

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 25.07.2015 19:22
von Antimonotheist | 36 Beiträge

Das Wort Verschwörungstheorie wurde erschaffen um Leuten wie dir eine Möglichkeit zu geben, dass wann immer etwas relevantes gesagt wird es als Verschwörungstheorie zu betiteln, jene die es gesagt haben als paranoid schizophren und sie alle ins Lager zu schicken. Wo du Ober"arzt" bist

nach oben springen

#54

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 25.07.2015 20:02
von Antimonotheist | 36 Beiträge

Diese Thema hier ist so brisant, dass Leute wie der da, solche Vatikan und Christen Agenten, sich nicht dazu äussern können/dürfen. Er hat auch auf den 4 Seiten nicht wirklich etwas anderes dazu gesagt als Verschwörungstheorie, dies dafür so penetrant wiederholt dass es bestimmt in jedem seiner Posts vorkommt. Wenn kümmerts der Rest von dem Haufen kriegt eh nichts mit oder ist noch penetranter.

nach oben springen

#55

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 25.07.2015 21:36
von Daelach | 1.214 Beiträge

Na wenn schon auspacken, dann aber auch richtig! Also die Mondlandungslüge ist ja bekannt, aber das ist alles noch viel ungeheuerlicher. Die haben das nämlich absichtlich so stümperhaft gemacht, um von einer viel brisanteren Thematik abzulenken. Nämlich der, daß der ganze Mond an sich schon ein Fake ist und nur dazu dient, ein geheimes Waffenprogramm der US-Navy zu vertuschen, welches der tatsächliche Urheber der Gezeiten ist.

Das hätte Elvis natürlich alles schon längst sagen können, wenn ihn nicht die Nazis aus der Antarktis mit ihren Reichsflugscheiben vorher schon entführt hätten. Aber das ist eine andere Geschichte.


~ a star is nothingness disguised as light ~
nach oben springen

#56

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 27.07.2015 12:57
von Antimonotheist | 36 Beiträge

Wie lustig dieses Thema der Zerstörung der Erde.

nach oben springen

#57

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 27.07.2015 13:51
von Soul Reaper | 184 Beiträge

Zitat von Antimonotheist im Beitrag #53
Das Wort Verschwörungstheorie wurde erschaffen um Leuten wie dir eine Möglichkeit zu geben, dass wann immer etwas relevantes gesagt wird es als Verschwörungstheorie zu betiteln, jene die es gesagt haben als paranoid schizophren und sie alle ins Lager zu schicken. Wo du Ober"arzt" bist


Das du dich gekränkt fühlst, wenn im Zusammenhang mit deinen Geschichten (und ich mich in deine Lage versetzte), das Wort Verschwörungstheorie fällt, kann ich natürlich verstehen. Es ist vergleichbar mit der Hypochondrie.
Beispiel: Du bist überzeugt davon, dass du hinsichtlich deiner Symptome, ein schwerwiegendes Magenproblem hast, der Arzt dir aber aufgrund Befunde zu verstehen gibt, dass dem nicht so ist.

Um dir die Angst vor deiner Krankheit etwas zu nehmen, lasse ich mal das Wort Verschwörungstheorie beiseite und werde es durch Hypothese ersetzen.

Der Oberarzt


Zabulus est Libertas

zuletzt bearbeitet 27.07.2015 13:55 | nach oben springen

#58

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 02.08.2015 00:24
von Instant Karma | 296 Beiträge

Es ist unmöglich, das gesamte Leben der Erde zu zerstören. Da müsste man schon den Planeten in die Luft jagen und selbst dann würden auf irgendwelchen Gesteinsbrocken wohl noch ein paar hartgesottene Einzeller überleben.

Was soll es mich außerdem kümmern? Nach mir kann gern die Sintflut kommen, weil ich es ja nicht mehr miterleben muss.

nach oben springen

#59

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 04.08.2015 17:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar

fragt einfach irgendeinen Kosmologen der wird euch sicherlich gerne erklären das unser Universum schon bei seiner Entstehung zum Tode verurteilt wurde. MIt allem drum drin und dran. Und warum auch nicht.

Sollte tatsächlich alles zyklisch verlaufen, wie es in der Natur üblich ist, wird evtl ein neues Universum enstehen aus dem Chaos das das Universum umgibt. Wir als Zivilisation und Leben sind völligst überflüssig und überbewertet. Macht das beste aus euren Erfahrungen und dieser Existenz.

nach oben springen

#60

RE: Vernichtung des Lebens

in Mega-Post-Forum 07.08.2015 22:57
von Instant Karma | 296 Beiträge

Zitat von cruzius im Beitrag #59
fragt einfach irgendeinen Kosmologen der wird euch sicherlich gerne erklären das unser Universum schon bei seiner Entstehung zum Tode verurteilt wurde. MIt allem drum drin und dran.


Das ist natürlich auch noch ein Punkt! Selbst wenn wir alles Leben vor unseren todbringenden Einflüssen retteten, wird die Natur es irgendwann von selbst erledigen. Da sind dann vielleicht ein paar Jahrtausende gewonnen, aber was isn das bitte gegen die Ewigkeit der Stille, wenn erstmal alle Sterne explodiert sind und das Universum in die totale Entropie zerbröselt?


zuletzt bearbeitet 08.08.2015 01:51 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Timäähhh
Forum Statistiken
Das Forum hat 932 Themen und 13309 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Agony, Johann_der_Henker


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen