#91

RE: Neuer Rechner, nichts funktioniert!!!! WICHTIG

in Brabbelecke 30.01.2012 16:35
von Xarvic | 533 Beiträge

Nö, ich kann patchtechnisch an meinem Game auch nicht viel machen. Installiere grad Java und zocke dann Minecraft.

So eine blöde Scheiße, eventuell hab ich keine Mandelentzündung, sondern Pfeiffer-Drüsenfieber. Die Freude über die Antibiotika und Analgetika war dann auch nur so begrenzt, wie ich feststellen musste, dass ich die Teile nicht runtergeschluckt kriege und insbesondere die Ibudolor 400 absolut zum Kotzen schmecken und brennen wie Hölle, wenn man sie in Wasser auflöst, um sie dann zu trinken. Schade Schokolade. Um die Tabletten nehmen zu können, muss mein Hals abschwellen und ich was gegessen haben, weil ich seit Tagen nur flüssiges zu mir nehme und da Medizin auf nüchternen Magen gar nicht gut kommt (bloß nicht noch Kotzen mit dem fuck Hals). Aber damit der Hals abschwillt, muss ich die Tabletten fressen. Eine Zwickmühle.


uɐɯ puıןq ɐ ɹɐǝɥ uɐɔ ǝuoou

nach oben springen

#92

RE: Neuer Rechner, nichts funktioniert!!!! WICHTIG

in Brabbelecke 31.01.2012 03:50
von System-Karzinom (gelöscht)
avatar

@Xarvic:

Ich dachte, Du hättest den Mist langsam mal hinter Dich gebracht. Das wäre nicht passiert, wenn Du frühzeitig Alchemie auf 100 geskillt hättest, denn dann hättest Du Dir einfach nen Zaubertrank der Heilung hergestellt und fertig. Joa, kostengünstiger Witz ...

Auf jeden Fall gute Besserung!

"Skyrim" ist übrigens noch mal gepatcht worden, dieses Mal auf Version 1.4.21, ein ca. 16.8 MB großes Update. Guckstu hier.

Es handelt sich um eine direkte Verbesserung auf der Grundlage des Feedbacks der Spieler zum Beta-Patch. Bethesda wollen es jetzt aber offenbar wissen und ihren etwas angeschlagenen Ruf aufbessern.




Befreiungsschlag-Netzpräsenz

zuletzt bearbeitet 31.01.2012 03:50 | nach oben springen

#93

RE: Neuer Rechner, nichts funktioniert!!!! WICHTIG

in Brabbelecke 05.02.2012 22:20
von Xarvic | 533 Beiträge

Joa, bin jetzt wieder gesund, muss noch zu Kräften kommen aber sonst ist es eigentlich weg. Und rate, was gestern passiert ist... richtig, ein Stück Zahn rausgebrochen, heute noch ein kleines am selbigen. Vier bedeutende Krankheitsfälle im neuen Jahr gehabt... irgendwas läuft hier echt nicht richtig.

Zum Zocken bin ich soweit nicht gekommen, lediglich Empire Earth 3 hab ich installiert gehabt, das ist aber die absolute Fickkotze. Ich würde lieber mit einem Eimer Pferdesperma gurgeln, als das game zu zocken. Irgendwie auf 3D Comic gemacht, nur 3 Völker, total laggy und irgendwie machen die Einheiten bei jeder kleinen Bewegung und Anweisung Witze, die überhaupt nicht lustig sind. Dieses Spiel ist der absolute Griff in die Schüssel und das, obwohl EE1 ja ein echt geiles Game war, nur halt nicht mehr aktuell heute.

Dungeon Siege II hatte ich dann auch noch auf der Liste, da komme ich aber grad nicht weiter. Wird aber auf jeden Fall noch mal weiter gezockt.


uɐɯ puıןq ɐ ɹɐǝɥ uɐɔ ǝuoou

nach oben springen

#94

RE: Neuer Rechner, nichts funktioniert!!!! WICHTIG

in Brabbelecke 08.02.2012 01:27
von System-Karzinom (gelöscht)
avatar

Guckstu, Alta!

Bethesda haben nun das Mod Creation Kit und ein High-Res Texture Pack für "Skyrim" veröffentlicht. Ich bin mal gespannt, wie sich das Spiel in High-Res ausmachen wird.




Befreiungsschlag-Netzpräsenz

nach oben springen

#95

RE: Neuer Rechner, nichts funktioniert!!!! WICHTIG

in Brabbelecke 08.02.2012 03:01
von Xarvic | 533 Beiträge

Das heißt, ich werd demnächst in den Laden tingeln und zum Steam-Sklaven werden... Au weia...


uɐɯ puıןq ɐ ɹɐǝɥ uɐɔ ǝuoou

nach oben springen

#96

RE: Neuer Rechner, nichts funktioniert!!!! WICHTIG

in Brabbelecke 08.02.2012 06:46
von System-Karzinom (gelöscht)
avatar

Yo, Man! Aber bei "Skyrim" geht das eigentlich gar nicht mehr anders, wenn man sieht, was da in den letzten Wochen alles via Steam an Aktualisierungen und Verbesserungen geliefert wurde. Da finde ich den "alternativen Weg" aber auch generell nicht mehr nachvollziehbar, denn man sollte Bethesda da schon unterstützen, auch im eigenen Interesse.

Auf jeden Fall ist das High-Res Texture Pack ein Dateibrocken von über 3 GB, also nicht von Pappe. Das muss man sich übrigens erst auf der Steam-Homepage anfordern, dann wird es von Steam herunter geladen. Generell ist es in Steam nicht verfügbar, wohl auch, weil nicht jeder Spieler es nutzen kann, denn das geht eben nur mit entsprechend fitten Rechnern. Ich lade mir das Paket noch herunter, kann also noch nichts zu den Verbesserungen sagen. Aber ohne wollte ich jetzt auch nicht mehr zocken.

Ab sofort ist aber auch der Steam Workshop aktiv, in dem man sich Community Mods direkt herunter laden kann. So gesehen wird also auch der Nexus Mod Manager jetzt überflüssig. Ich staune, was Bethesda so alles auf die Beine stellt.




Befreiungsschlag-Netzpräsenz

nach oben springen

#97

RE: Neuer Rechner, nichts funktioniert!!!! WICHTIG

in Brabbelecke 08.02.2012 10:38
von Xarvic | 533 Beiträge

Es geht mir ja nicht um die Unterstützung Bethesda, die gebe ich denen gerne, ich liebe ja die gesamte Elderscrolls Reihe, sondern um das Prinzip Steam. Ich hoffe mal, dass Steam in etwa wie ein Torrent funktioniert, in der Hinsicht, als dass die Internetverbindung mal zusammenbrechen kann und der dann problemlos weiterlädt. Sollte dem nicht der Fall sein, werde ich böse Probleme bekommen, denn mit vermutlich langsamer Geschwindigkeit riesige Datenpakete über Steam zu laden, wird für mich mit dem kaputten Splitter geradezu unmöglich sein.

Aber ich will auf jeden Fall das Creation Kit, ich hab schon bei Morrowind und Oblivion gemodded was das Zeug hielt und werde bei Skyrim damit jetzt nicht aufhören.


uɐɯ puıןq ɐ ɹɐǝɥ uɐɔ ǝuoou

nach oben springen

#98

RE: Neuer Rechner, nichts funktioniert!!!! WICHTIG

in Brabbelecke 08.02.2012 16:53
von System-Karzinom (gelöscht)
avatar

@Alta, eye, Xarvic, eye:

Eye, ich weiß, was Deine Bedenken sind, Alta. Ich stimme denen im Kern ja auch zu. Ich betrachte Steam bsplw. noch immer als Trojaner und habe da einen recht rigiden Blick drauf.

AAAAABEEEEER: Auf der anderen Seite hat Steam einen ungelogen vorbildlichen Support, das geht ab wie Butter bei denen. Ich müsste lügen, wenn ich etwas anderes sagen wollte.
Und Du kannst halt bestimmte Spiele nicht mehr ohne Steam zocken. Und mal ehrlich: Gerade Bethesda dürften sich ja nun als unterstützenswert bewiesen haben. Es ist ein Geben und Nehmen. Bethesda gaben mir hunderte Stunden geiles Gaming, darum stehe ich hinter der Softwareschmiede. Hätte ich das bei meiner Erstebestellung gewusst, wäre ich bereit gewesen mehr zu zahlen, eben weil ich die Entwickler unterstützen will, wenn sie mir Vorteile liefern.

Unser Leben ist kurz. Es kommt darauf an, was man daraus macht, denn eine weitere Chance bekommen wir nicht. Wenn mir Spielentwickler ein derart geiles Erlebnis bieten, dann unterstütze ich sie auf jeden Fall. Denn es sollte im Idealfall jedem an der Transaktion Beteiligten so gut gehen wie mir selbst. Nur dann ist persönlicher Einsatz auch (individuell) sinnvoll und gewinnbringend.




Befreiungsschlag-Netzpräsenz

nach oben springen

#99

RE: Neuer Rechner, nichts funktioniert!!!! WICHTIG

in Brabbelecke 08.02.2012 20:13
von Sicarius | 214 Beiträge

Hab mir Kingdoms of Amalur Reckoning runtergeladen. Ist Skyrim sehr ähnlich, leider jedoch mit einem Hack&Slay ala Dungeon Siege 3 gekreuzt. Also keine offene Map und Grafik im Warcraft Stil :/ Dafür hat R.A. Salvatore wohl ordentlich an der Story von dem Game gewerkelt. Das ist der Typ der in seinen Büchern Drizzt Do'Urden geschaffen - aber Chewbacca umgebracht hat.


nach oben springen

#100

RE: Neuer Rechner, nichts funktioniert!!!! WICHTIG

in Brabbelecke 08.02.2012 20:17
von Xarvic | 533 Beiträge

Richtige Entscheidung meiner Meinung nach.


uɐɯ puıןq ɐ ɹɐǝɥ uɐɔ ǝuoou

nach oben springen

#101

RE: Neuer Rechner, nichts funktioniert!!!! WICHTIG

in Brabbelecke 09.02.2012 14:13
von Sicarius | 214 Beiträge
zuletzt bearbeitet 09.02.2012 14:14 | nach oben springen

#102

RE: Neuer Rechner, nichts funktioniert!!!! WICHTIG

in Brabbelecke 09.02.2012 15:36
von System-Karzinom (gelöscht)
avatar

@Sicarius:

Was möchtest Du uns sagen? Ich erinnere mal höflichst daran, dass vor einigen Monaten bereits hier darauf hingewiesen wurde, dass Beiträge ausschließlich mit Bildern oder Video-Links ohne erklärenden Text nicht erwünscht sind. Darüber habe ich in Deinem Fall nun bereits zweimal hinweg gesehen, für die nähere Zukunft möchte ich Dich aber bitten, den einen oder anderen erklärenden Satz zu schreiben.


Übrigens ist das High-Res Texture Pack doch recht mager ausgefallen, trotz der rund 3 GB Dateigröße. Die Verbesserungen zeigen sich im Detail, bsplw. bei Kleidung und Rüstung, aber auch bei Bäumen, denen man bisher ja nicht zu nahe kommen durfte, ohne matschige Texturen sehen zu müssen. Insofern wurde eine deutliche Verbesserung in Details durchaus erreicht, aber High Resolution ist doch noch etwas anderes.

Okay, ich habe damit nicht so das Problem, weil ich die Grafik insgesamt eh in Ordnung fand. Der Atmosphäre taten auch die matschigen Texturen in der Nahansicht keinen Abbruch, von daher ist das zu verschmerzen. Aber ich wundere mich schon, dass hier von High Resolution die Rede ist, denn genau das kann das Paket nicht erfüllen.

PS:

Ich empfehle, "Kingdoms of Amalur: Reckoning" via Steam zu erwerben, denn dann benötigt man Origin von Electronic Arts nicht. Kauft man das Spiel im Laden, ist Origin unvermeidlich.




Befreiungsschlag-Netzpräsenz

zuletzt bearbeitet 09.02.2012 16:15 | nach oben springen

#103

RE: Neuer Rechner, nichts funktioniert!!!! WICHTIG

in Brabbelecke 11.02.2012 07:24
von System-Karzinom (gelöscht)
avatar

Mal eine kleine Aktualisierung:

Das High-Res Texture Pack ist, wie gesagt, keineswegs High Resolution, allerdings fallen die vielen Detailverbesserungen auf höchster Detailstufe und einigen Anpassungen in der SkyrimPrefs.ini durchaus positiv im Gesamtbild auf. Allerdings wurden einige gravierende Grafikmängel, bsplw. das Flimmern der Berge in der Ferne oder einige starre Wasserfälle, mit dem Paket nicht behoben. Meiner Meinung nach wäre das aber zu erwarten gewesen, wenn man bedenkt, dass von High-Res die Rede ist.

Trotzdem will ich nicht meckern, denn "Skyrim" sieht eindeutig besser als zuvor aus. Allerdings wurde ein neuer Bug eingeführt, denn das brennende Feuerholz in den Dungeons und Tavernen hat nun einen zarten Hauch von rosa, die Texturen werden nicht korrekt berechnet.

Nachdem nun der Steam Workshop verfügbar ist, habe ich auch mal begonnen, Mods darin zu installieren. In erster Linie Verbesserungen der Landschaft und Städte, sowie neue Gebäude, die quer über Skyrim verteilt werden. Eine erste Ernüchterung dürfte es für Extremmodder geben, denn der Workshop erlaubt "nur" 50 geladene Mods, danach kommt die Fehlermeldung, es habe Probleme mit der Zählung der Dateien gegeben ("Failed to enumerate subscribed files").
Dieser Fehler trat aber bei einigen Rechnern bereits nach der Installation der Beta-Patches auf, es ist nämlich der, auf den ich vorher bereits hingewiesen habe. Da handelt es sich offenbar um einen Bug, der mit Patch 1.4 eingeführt wurde, nicht mit dem Workshop selbst. Ich hatte den, wie gesagt, auf meinem System zunächst behoben, mit der Installation des Workshops ist der nun wieder da.
Ich beschäftige mich später mal mit der Lösung des Problems.

Auf jeden Fall sollte man zuerst alle offiziellen Bethesda-Dateien installieren, also auch alle Patches und den Workshop, bevor man überhaupt Mods installiert. Andersherum sind Bugs vorprogrammiert. Im Gegensatz zum Nexus Mod Manager warnt der Workshop auch vor genau dem Problem, dass ich vor einiger Zeit hier schon andeutete, nämlich dass mit Mods gespeicherte Spielstände ohne diese (im Falle der späteren Entfernung) ein gewisses Bugrisiko aufweisen bzw. korrumpiert sein könnten.
Die Herrschaften von Nexus gehen damit recht unbekümmert um, obwohl einige der Modder nicht einmal über ausreichende DDS-Kenntnisse verfügen, was dann gerade in den Texturmods zu etlichen Fehlern führt, aber keinem ernsthaften Zugewinn. Ich habe bisher drei der High-Res Mods unter RAM Disk getestet, die u.a. bei Nexus angeboten werden, in allen drei Fällen gingen Performance und Stabilität schnell in den Keller, einmal abgesehen von dem Problem, dass nach längerer Nutzung der Mods immer mehr Grafikfehler auftreten. Man sollte sich eh entscheiden, ob man inoffizielle Nutzermods oder das offizielle Paket nutzt, denn beides zusammen verträgt sich überhaupt nicht.




Befreiungsschlag-Netzpräsenz

nach oben springen

#104

RE: Neuer Rechner, nichts funktioniert!!!! WICHTIG

in Brabbelecke 11.02.2012 13:36
von Xarvic | 533 Beiträge

Also generell hast du Recht, der Nutzen hinsichtlich des Spielspaßes diverser Mods nimmt irgendwann auch ab und dann müsste man inflationär immer mehr Mods installieren, was aber zur Katastrophe führen muss. Einzig und allein eine korrekt laufende Version von den "Weapons of the Third Era" würde ich nicht auslassen, denn daedrische Katana, Wakizashi und Tanto, sowie etliche weitere, sehr schöne Waffen, viele auch noch aus Morrowind bekannt, will ich nicht mehr missen.


uɐɯ puıןq ɐ ɹɐǝɥ uɐɔ ǝuoou

nach oben springen

#105

RE: Neuer Rechner, nichts funktioniert!!!! WICHTIG

in Brabbelecke 11.02.2012 16:11
von System-Karzinom (gelöscht)
avatar

Wobei die Texturenmods das grösste Problem sein können. Wenn da mal die eine oder andere Holzhütte in die Botanik geklatscht wird, geht das noch, aber die inoffiziellen Texturenmods kranken bisher allesamt an der mangelnden Beherrschung der Technik. Damit sage ich nichts gegen die Modder, aber man sollte als Spieler schon umsichtig mit den Mods umgehen.




Befreiungsschlag-Netzpräsenz

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Aurora
Forum Statistiken
Das Forum hat 921 Themen und 13232 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Agony, Aurora


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen